Table of Contents Table of Contents
Previous Page  14 / 84 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 14 / 84 Next Page
Page Background

sie über 30 sind, eh lieber gemütlich

zusammensitzen und in Ruhe Essen

und Wein genießen als ausgehen. Und

deshalb kommen sie uns gerne besu-

chen.“ Auf der Terrasse, im Garten oder

am großen Wohnzimmertisch feiern sie

manchmal mit vielen Freunden.

LUST AUF NEUES

Das Wohnzimmer ist wie das Oberge-

schoss farblich reduziert, dennoch sehr

gemütlich. „Ich mag Wandfarben, aber

auch Abwechslung, und ich will nicht

jedes Jahr neu ausmalen“, sagt Barbara.

Lieber setzt sie mit unterschiedlichen

Accessoires immer wieder andere

Farbakzente, mischt moderne Möbel mit

alten Stücken wie dem Wandschrank,

den sie von ihrer 100 Jahre alten Freun-

din Gerda bekommen hat. Ihre Lieblings-

farbe Rosa ist in Form einer „Papis

Loveday Brut Rosé“-Champagnerflasche

präsent. Haben sich die beiden mit der

„Träumerei“ alle Träume erfüllt? „Nein,

das wäre auch gar nicht gut“, meint

Roland. Barbara bestätigt: „Wir lieben

neue Herausforderungen. Das Leben ist

so kurz, da muss man einfach verschie-

dene Dinge ausprobieren. Wir freuen

uns schon auf das, was als Nächstes

kommt – was auch immer es sein wird.“

Weitere Informationen unter:

»

dietraeumerei.at

»

fastenurlaub.at

Rolands Holzofen,

gefunden über willhaben

im Nachbarort.

HOMESTORY

Luster am Land: von der Wiener

Villa auf die Dreikanthof-Terrasse.

Barbara Ebner liebt Möbel und Immobilien mit Geschichte: „Würde ich

im Lotto gewinnen, würde ich alte Häuser kaufen und herrichten.“

„WIR HABEN NOCH

TRÄUME. ZUM GLÜCK.“

Jetzt auf willhaben stöbern

14

LiEBENSRAUM